DE ǀ EN
×

Jacqueline Ahlbach

2009-2014Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München
2011-2013Studium der Rechtswissenschaften an der Université Panthéon-Assas (Paris 2) im Rahmen des integrierten Studiengangs deutsch-französisches Recht (Studienabschlüsse: Licence en droit, Maîtrise en droit européen)
2015Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Staatsphilosophie / Forschungsstelle für das Recht der Europäischen Integration von BVR Prof. Dr. Peter M. Huber an der LMU München
2016-2018Rechtsreferendariat am Kammergericht Berlin mit Stationen u.a. in der Europaabteilung des Auswärtigen Amtes sowie an der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen in New York
2018Aufnahme der Tätigkeit als Rechtsanwältin
2018-2021Rechtsanwältin in einer international tätigen Großkanzlei in Berlin und Düsseldorf im Bereich Vergaberecht / Öffentlicher Sektor
Seit 2021Rechtsanwältin bei Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Vergaberecht

  • Europarecht

Fremdsprachen

  • Englisch

  • Französisch